B49 Zypresse

4.3019.00

Compare

B49BR

Beschreibung

Zwischen 12 und 15 Mio. Jahre gibt es bereits Zypressen. In Europa prägen sie das Landschaftsbild der Toskana. Damit Samen überhaupt frei werden, müssen die (weiblichen) Zapfen durch ein Feuer geöffnet werden.

Wie eine Zypresse aussieht kann man gar nicht sagen, denn sie kann fast jede Form annehmen — je nach Umgebung. Als immergrüner Baum oder Strauch, wachsen sie zwergenhaft oder säulenförmig, schmal bis auslandend, doch erkennt man sie an den schuppenförmigen Blättern.

In der Antike wurde die Zypresse mit extremer Langlebigkeit in Verbindung gebracht und vielen Göttern anvertraut. Das hohe Alter wurde zur Verbindung der Unterwelt, als Verbindungsglied zwischen Leben — Tod — Wiedergeburt. Mit dem Christentum verschwanden die heiligen Zuordnungen und übrig blieb ihre Bedeutung als Baum der Trauer und als Friedhofsbepflanzung.

Durch die Millionen Jahre haben sich einige Zypressenarten stark spezialisiert. Die berühmteste ist die Sahara Zypresse, die nur noch zw. 150 und 200 Individuen zählt. (Diese Bäume sind Teil des UNESCO Weltnaturerbes: Tassili n‘Ajjer). Auch einige wenige frostharte Arten haben sich entwickelt.

Medizin:
Oft verwendet wird das Ätherische Öl, das aus den Blättern, Jungtrieben, Rinde, Holz, dünnen Ästen und Früchten gewonnen wird.
Das ätherische Öl wirkt desinfizierend, gefäßverengend, fiebersenkend; vertreibt Insekten und aktiviert Niere und Blase. Außerdem ist es krampflösend, wundheilend und schweißtreibend.

Auch das gesamte Nervensystem wird durch die Zypresse beruhigt und ausgeglichen. Dazu kommen Gelenkschmerzen, Durchfallerkrankungen, Kopfschmerzen, allgemeine Schwächezustände, Bronchitis, Krampfadern und Hämorrhoiden.

Das Holz wird wegen seiner Härte gerne zum Bauen verwendet, aber auch für Musikinstrumente und Weinpressen.

Körperliche Ebene:
Die Essenz wirkt desinfizierend, gefäßverengend, fiebersenkend; vertreibt Insekten und aktiviert Niere und Blase. Außerdem ist es krampflösend, wundheilend und schweißtreibend.
Das gesamte Nervensystem sowie auch das Hormonsystem werden durch die Zypresse beruhigt und ausgeglichen. Vor allem während der Menses und des Klimakteriums.
Dazu kommen Rheuma, Gelenkschmerzen, Durchfallerkrankungen,
Kopfschmerzen, allgemeine Schwächezustände, Bronchitis, Husten,
Krampfadern, Hämorrhoiden und Analjuckreiz.

Seelische Ebene:
Wenn zuviel Sarkasmus und Ironie, ungehobeltes und rüdes Reden und Benehmen die Stimmung schlecht machen, wird es Zeit für die Zypressen-Essenz. Die Zypresse bringt erfrischende Lebendigkeit, völlig neue Sichtweisen, herausforderndes Querdenken aber immer schöpferisch kreativ, humorvoll und lustig. Introvertierte, übermäßig schüchterne Menschen werden mit der Zypresse lernen, dass reden und diskutieren Spaß macht und dass sie frei sind, ihr Leben so zu gestalten, wie es ihrem schöpferischen Talent entspricht.

Zusätzliche Information

Produktvariation

10 ml Stockbottle, 2 ml Phiole

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „B49 Zypresse“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.