B16 Esche

4.3019.00

Compare

B16BR

Beschreibung

Die Eschen gehören zur Familie der Ölbaumgewächse und vertreten diese in Europa mit zwei heimischen Arten: die gemeine Esche (f. excelsior) und die Manna-Esche (f. ornus). Die gemeine Esche gehört mit einem Wuchs von bis zu 45 m zu den am höchsten wachsenden Laubbäumen. Sie wächst am liebsten an Flussufern oder Waldrändern – oder ganz alleine. Im Alter von ca. 100 Jahren ist sie erst voll ausgewachsen und zeigt eine vollendete, harmonische Form. Sie ist sehr frostempfindlich und somit einer der letzten Bäume, die im Frühjahr die Blätter austreiben. Im Herbst ist sie auch meist die erste, die völlig kahl ohne Blätter dasteht. Der in die Höhe strebende Baum bringt mit seinen violetten Blütenbüscheln in der heutigen „multikulturellen” Zeit eine Verbindung zum Kronenchakra. Als höchstes Chakra an der Schädeldecke gelegen, hat es auch die Farbe violett zugeordnet. Die Esche ist seit jeher ein besonders stark genutzter Baum. Seine Zweige wurden abgeschnitten und samt dem Laub als Garant für die Gesundheit ans Vieh verfüttert. Blätter und Samen dienen den Menschen, um Rheuma und Gicht zu bekämpfen.
Die Eschenrinde wird als fiebersenkendes Mittel und zur Wundheilung verwendet.
Eschentee ist ein altbewährtes Mittel zur Entgiftung und Entschlackung, er wirkt harntreibend und abführend. Das Eschenholz ist besonders elastisch, hart und zäh. Es ist also nicht verwunderlich, wenn die Esche das bevorzugte Holz für alle Arten von Handwaffen (Speere, Lanzen, Bögen und Armbrüste) darstellte.
In den letzten 50 Jahren änderte sich der Verwendungszweck, so wurden später Eisenbahnwagen, Skier und besonders beanspruchte Sportgeräte (Barren) aus Eschenholz hergestellt. Auch Werkzeugstiele sind meist aus Eschenholz gemacht.

Die Manna-Esche ist fast nur halb so groß wie die gemeine Esche. Wie ihr Name schon sagt, wird ihr Baumsaft (Manna) gesammelt und zu hustenlindernden und verdauungsfördernden Arzneimitteln verarbeitet. Da sie nicht so viel Feuchtigkeit braucht, findet man sie in trockeneren Lagen als Park und Alleebaum.

Kleiner Bibliotheksauszug:
In der nordischen Mythologie stellt die Esche den allumfassenden Weltenbaum dar. Sie verbindet die Welt der Toten, der Lebenden und der Götter. Ihre Hüterinnen sind die drei Nornen, die Schicksalsgöttinnen, die in je einer der drei mächtigen Wurzeln wohnen und sie mit Wasser versorgen, auf dass der Weltenbaum ewig lebe.

Körperliche Ebene:
Stoffwechsel aktivierend; Esche wirkt harn- und schweißtreibend,
adstringierend und tonisierend, Blutzucker senkend. Man verwendet sie bei Diabetes, Rheuma und Gicht, Blasen- und Nierenleiden, Wassersucht, Ödemen, geschwollenen Extremitäten; Verstopfung, Blähungen, Appetitlosigkeit, Esche ist auch hustenlindernd, verdauungsfördernd, fiebersenkend und fördert die Wundheilung.

Seelische Ebene:
Kraft und Stärke, Elastizität, Beweglichkeit, Eleganz, Robustheit, milde Wärme und Licht, Energieverdichtung (Reserven auffüllen), auch im Alter jugendliche Anmut behalten, gemeinschaftsorientiertes Denken. Mit dem vielen gespeicherten Licht befreit die Esche auch von Ängsten und Unsicherheiten.
Die Essenz kann auch dazu verwendet werden, sich von “Verletzungen, Vergiftungen etc.” die durch dunkle energetische Angriffe verursacht wurden, zu reinigen und zu befreien.
Die Esche ermöglicht eine Anpassung ohne seine Individualität
einzuschränken oder zu verlieren. Auch wenn man lange seine
Persönlichkeitsentfaltung unterdrücken musste, reicht dann schon ein klein wenig Freiraum, ein wenig Licht um regelrecht Richtung Sonne zu fliegen.
Mit Hilfe der Esche schafft man es auf den unterschiedlichsten Ebenen eine schöpferische Wechselwirkung zu erreichen und ein dynamisches Gleichgewicht im Leben, im eigenen Umfeld, in zwischenmenschlichen Beziehungen etc. herzustellen. Es wird leichter, Situationen von unterschiedlichen Seiten zu betrachten und somit auch Gegensätze verbinden zu können. Hildegard von Bingen prägte den Ausdruck “Sinnbild der “besonnenen Einsicht”.

Zusätzliche Information

Produktvariation

10 ml Stockbottle, 2 ml Phiole

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „B16 Esche“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.