B7 Eibe

4.3019.00

Compare

B7BR

Beschreibung

Die Eibe ist wohl der sonderbarste Baum unter den Baum-Essenzen. Sie braucht 25 Jahre um fruchtbar zu werden, bis dahin wächst sie für Eibenverhältnisse recht schnell. Mit dem Erreichen der Fruchtreife reduziert sie ihr Wachstum ganz beträchtlich. Bis eine Eibe ihre volle Größe erreicht hat, vergehen hunderte Jahre. Eiben werden oft mehr als doppelt so alt wie Eichen und manch seltenes Exemplar kann ein stolzes Alter von fast 2000 Jahren aufweisen. Da alle Teile der Eibe sehr giftig sind, sollte man als Laie völlig die Hände von diversen Anwendungen lassen. Wie schon beim Efeu, ist auch bei der Eibe, die wirklich außergewöhnliche medizinische Hilfen bringt, die Essenz eigentlich die einfachste Möglichkeit, um die Wirkungen gefahrlos zu nutzen. In der Homöopathie werden die Eigenschaften der Eibe genutzt, um Krebserkrankungen, Gicht, Rheuma und Lebererkrankungen zu behandeln.

Außergewöhnlich für einen Nadelbaum ist auch das Fehlen der typischen Zapfen. Stattdessen formt die Eibe als Frucht Beeren aus, deren Mantel zwar essbar, deren Samen allerdings sehr giftig ist. Das Holz der Eibe hat zwar hervorragende Eigenschaften, es ist zäh, hart, bricht kaum und ist wegen seiner hohen Dichte auch schwer, doch durch das langsame Wachstum des Baumes und die geringen Bestände, die es noch gibt, ist Eibenholz zu teuer für eine alltägliche Nutzung. Da das Holz das härteste und zähste in Europa ist, zudem noch extrem biegsam und elastisch, werden aus ihm heute noch Spazierstöcke, Stäbe für große Schirme etc. angefertigt. Der Traum eines jeden Bogenschützen ist nach wie vor ein Bogen aus Eibenholz. Heute wird die Eibe vorrangig als perfekte immergrüne, dichte Hecke angepflanzt – sofern keine Kinder in die Nähe kommen können, denn für sie sind die Beeren eine gefährliche Versuchung.

Kleiner Bibliotheksauszug:
Germanen und Kelten sahen in der Eibe die Verbindung zu Tod und Geburt. Sie stand immer außerhalb der jahreszeitlichen Wandlungen, denn sie wechselt im Winter nicht ihre Nadeln, sondern bleibt das ganze Jahr über gleich. Wegen ihres hohen Alters und der Tatsache, dass Jahreszeiten keinen Einfluss auf sie haben, erscheint sie zeitlos – wie der Tod und die Geburt (Auferstehung). Eiben waren die Einfriedungen von heiligen Stätten – ein Zeichen für Götter, denen man dieselbe Unsterblichkeit zusprach wie den Eiben. Waffen aus Eibenholz dienten vielen Kulturen in zweierlei Hinsicht.
Einerseits war die Beschaffenheit des Holzes besonders beliebt, andererseits war die Eibe stets auch ein Glücksbringer, der den „Tod überdauert“ und alles Böse abwehrt. Zur Zeit Cäsars gab es in Mitteleuropa Eibenwälder von gigantischen Ausmaßen. Da die Eiben jedoch mit der Unterwelt in Verbindung gebracht wurden, wurden diese Wälder systematisch gerodet.
Bis heute haben sich die Eiben-Vorkommen nicht davon erholt. Die Germanen hatten die Eibe gleich bei zwei Buchstaben als Zuordnungshilfen:

„E“ (eihwaz) für das Begreifen des Mysteriums von Leben und Tod und
„Z“ (elhaz) für Schutz und eine Verbindung mit anderen Welten, kosmischen Wesen und Göttern.

Beide Buchstaben haben sehr ähnliche Bedeutungen. Doch nur die Eibe kommt zweimal im Alphabet zu Ehren.

Im Mittelalter wurde aus Eibensud ein begehrtes Abtreibungsmittel hergestellt – doch eine richtige Dosierung war fast unmöglich, weswegen tausende junge Mädchen starben. Bis ins vorige Jahrhundert wurden aus Eibenholz noch Waffen, Wagenräder, Truhen und besondere Möbelstücke gefertigt.

Körperliche Ebene:
Bei Zellentartungen, Krebserkrankungen, Gicht, Rheuma und
Lebererkrankungen, seltener auch bei Blasenleiden und Hautproblemen

Seelische Ebene:
Die speziellen Eigenschaften des Baumes spiegeln sich auch in den
Wirkungsweisen für uns wider: Wir werden zäh, härter und bleiben trotzdem geschmeidig, biegsam, elastisch. So können wir den Widrigkeiten des Alltags besser trotzen. Auch die stärksten Menschen gehen auf die Knie, wenn sie von völlig unerwarteter Seite verraten werden – Enttäuschungen, weil (vermeintliche) Freunde uns verraten haben, uns hintergangen oder gar hinter
unserem Rücken gegen uns intrigiert haben – diese Verletzungen gehen tief in unsere Seele und richten großen Schaden an. Die Eiben-Essenz hilft diese Verletzungen zu ertragen und die Wunden wieder heilen zu lassen.

Zusätzliche Information

Produktvariation

10 ml Stockbottle, 2 ml Phiole

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „B7 Eibe“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.