B42 Buchsbaum

4.8021.00

  • Löschen

B42BR

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Die Wirkungen von Teilen von Pflanzen (Bäume, Kräuter etc.) sind hinlänglich bekannt, vieles vermutet und weit mehr noch gar nicht entdeckt. In der Beschreibung der Baumessenzen finden Sie einen kleinen Teil der bekannten Wirkungen, damit Sie einen Eindruck erhalten, zu welchen Themen die Frequenzen auf der Essenz gespeichert sind. In Form von Essenzen basiert die Wirkung immer aufgrund von Frequenzen, nie stofflich bzw. materiell, entsprechend dem Resonanzgesetz.

 

Körperliche, grobstoffliche Ebene:

Auch wenn der Hauptbedarf der Essenz der Pflanze selbst dient, so hat Buchsbaum doch bemerkenswerte Eigenschaften in der Medizin:

Husten, Magen- und Darmkrankheiten, Fieber und Malaria, Rheuma. Die Wirkung ist ähnlich dem Chinin. Da Buchsbaum sehr toxisch ist und die Dosierung daher eher schwierig, findet man kaum noch Verwendung in der Medizin. Als Essenz jedoch haben wir Zugriff auf jede Heilwirkung ohne die Gefahr der Toxine.

 

Feinstoffliche Ebenen:

Obwohl wir in einer Zeit des Neubeginns leben, am Anfang einer völlig neuen Ära, dürfen wir trotzdem nicht vergessen, dass die Vergangenheit uns zu dem gemacht hat, was und wer wir heute sind und wie wir uns für die Zukunft ausrichten. Der Buchsbaum lässt uns die Verbindung zur Vergangenheit, zu Traditionen und „Altem“ nicht vergessen, doch er versucht uns nie dort festzuhalten oder uns am Weitergehen hindern.

Diese Essenz hilft loszulassen – von alten Prägungen, Grenzen, aber es hilft auch Eltern, ihre Kinder in gesunden Maß ihren eignen Weg zu gehen ohne ihnen die eigenen Vorstellungen aufdrücken zu wollen. Buchsbaum ist eine wunderschöne Essenz, die, wenn man sich auf sie einlässt, viel Schönheit im Herz entstehen lässt.

 

Allgemein:

Der Gewöhnliche Buchsbaum (Buxus sempervirens), ist ein immergrünes Gehölz der Gattung Buchsbäume. Er wächst ungewöhnlich langsam, bei uns in Europa eigentlich nur in Strauchhöhe bekannt, wird aber bis zu 8 m hoch. Er ist in Südwest- und Mitteleuropa, Nordafrika und Westasien beheimatet. Die dunkelgrünen Blätter mit der helleren Unterseite sind eiförmig bis länglich. Die duftenden Blütenknäuel bilden sich von März bis Mai.

Schon Plinius hat über den Wert des Buchsbaumes geschrieben – auch damals wurde das Holz schon sehr geschätzt. Im September öffnen sich die Fruchtkapseln, die 2 Samen fallen heraus. Deren Duft dient der Anlockung von Ameisen, die den Samen weiterverbreiten. Diese Art der Verbreitung (Myrmechorie) nützen nur sehr wenige heimische Gehölze.

Durch das extrem langsame Wachstum ist Buchsbaumholz sehr hart und dicht (0,9 – 1,03 g/cm³) aber auch selten und sehr teuer. Holzstiche, Holzschnitte, Gravurarbeiten, Holzblasinstrumente, Geigenbau (Wirbel und Saitenhalter) sowie Schachfiguren findet man auch heute noch aus Buchsbaumholz.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!