B38 Ahorn

4.3019.00

Compare

B38BR

Beschreibung

Die Ahorne (Acer) gehören nach den neueren Erkenntnissen in die Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae) und bilden somit keine selbständige Familie von Ahorngewächsen (Aceraceae), wie früher angenommen. Es gibt zwischen 100 und 200 verschiedene Arten. Die Essenz hat die primäre Zustimmung zu Bergahorn und den Ahornen für die Sirup-Gewinnung, die anderen Arten sind zwar auch mit eingespeichert, aber nicht so vorrangig.

Ahorne sind sommergrüne Bäume und Sträucher und werden vor allem zum Bauen und der Herstellung von Möbel verwendet. Der Bergahorn ist wirtschaftlich relevant, er gehört zu den hochwachsenden Arten.

In Nordamerika sind vor allem der Zucker- und der Schwarz-Ahorn wegen der Herstellung des Ahorn-Sirups bekannt.

Das gelblich weiße bis weiße Holz des Bergahorns ist unter den Laubbäumen eines der wertvollsten Edelhölzer. Es gehört zu den mittelschweren Holzarten, ist elastisch, zäh, aber gleichzeitig hart und biegefest. Obwohl es ich nach dem Fällen sehr schnell verfärbt, ist es gut zu bearbeiten, leicht zu polieren oder zu beizen etc. In der Möbelbranche ist Ahornholz nicht mehr wegzudenken, wegen der schnellen Vergilbung findet es allerdings fast nur im Innenausbau Verwendung. Auch für Intarsienarbeiten wird das Holz verwendet. Weil es sehr abriebfest ist, daher sind auch Bodenbeläge oder Treppen trotz des hohen Preises sehr begehrt.

Besonders wichtig ist Ahornholz allerdings bei der Herstellung von Musikinstrumenten. Gitarren und Schlagzeuge stehen hier an erster Stelle.

Die Einsatzgebiete für Ahornholz sind sehr weitläufig: Künstler wie Schnitzer oder Bildhauer, Handwerker wie Tischler oder Drechsler; Geräte für Haushalt und Sport, zum Messen und Zeichnen; Spielgeräte, Spanplatten und Industrieholz.

Als Baum werden Ahorne gerne als Zierpflanzen in Garten und Parks oder als Allee gepflanzt.

In der Mythologie hat der Ahorn seinen gesicherten Platz. So wurde ihm nachgesagt, vor (bösen) Hexen und Zauberei zu schützen, vor allem dann, wenn am 24. Juni die Zweige geschnitten und am selben Tag an Türen oder Fenstern befestigt wurden. Auch Fledermäuse sollen so vom Haus ferngehalten worden sein. Mit Wein begossen sollen Ahorne Wünsche erfüllen.

Ein berühmter Bergahorn steht in der Schweiz (Kanton Graubünden) 1750 maß der Umfang des Baumes 16 m (aus 3 Stämmen), 1824 gab es noch 2 Stämme, 1870 wurde der fast 500 Jahre alte Ahorn von einem Sturm umgeworfen – doch an dessen Stelle wurde aus seinem eigenen Samen ein neuer Ahorn gepflanzt, der bis heute noch steht.

Körperliche Ebene:
Bei Entzündungen, Fieber, Entgiftung, Entschlackung.

Seelische Ebene:
Schutz vor dunklen Kräften. Zusammen mit der Essenz SOM24, M11, SOM8, M30 usw. bei Problemen mit mentalen, energetischen, magischen Angriffen /Belästigungen; Mobbing; Familienstreitigkeiten (z.B. Erbstreitigkeiten).

Ahorn vermittelt die Möglichkeit, die eigene Individualität zu entfalten ohne zu vereinsamen. Er gibt Optimismus und hilft aus all den veralteten Zwängen, Massen-Eigenschaften/-Erwartungen, dem einsperrenden Konservativen herauszukommen. Da diese Themen oft als Ursache für Nervosität und Rastlosigkeit gesehen werden können, hilft die Essenz hier zu Zielfindung und innerer Ruhe.

Zusätzliche Information

Produktvariation

10 ml Stockbottle, 2 ml Phiole

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „B38 Ahorn“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.