Seminar (Video) Schutz-Kurs mit aktuellem Bonusmaterial

Schutzkurs mit Bonus Schutzkugel nur für sich

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass es immer unangenehmer wird, wenn man in der Nähe von mehreren Menschen ist (die man nicht kennt) – wie z.B.  beim Einkaufen, Tanken etc.? Wie froh man ist, endlich aus dem Geschäft wieder draußen zu sein, „weg von allen“? Selbst nach Telefonaten in der Arbeit – seien sie auch noch so nett – berichten immer mehr Menschen, dass sie diese Gespräche als anstrengend empfinden. Und was noch auffällig ist: Man ist viel schneller gereizt, wird schneller und wegen Kleinigkeiten ruppig oder sogar unhöflich angesprochen oder behandelt. Für viele ist die Grenze erreicht, fragen sich (und uns), warum das so ist und was man dagegen machen kann.

Der Hintergrund ist in meinen Augen der „atmosphärische Beinahe-Stillstand“ durch den Lockdown. Je weniger Menschen unterwegs sind, sich bewegen, Worte, Gedanken und Gefühle austauschen, desto träger wird die ganze Atmosphäre. Man benötigt viel mehr Energie, um sich aufzuraffen, das zehrt! Je mehr Energie wir aber selber aufwenden müssen, desto weniger bleibt für die Verarbeitung des Alltags. Je weniger Energie danach übrigbleibt, desto mehr müssen wir Lebensenergie dort abziehen, wo wir es nicht „zum Überleben“ brauchen. Und da stehen leider höfliche Umgangsformen an der 1. Stelle.  Weil die tolle Energieladung “Be happy” noch immer nicht über uns ausgeschüttet wird, greifen dann viele Menschen zu schwarzer Kleidung – denn auch die zieht aus der Umgebung jede Energie an, die nur irgendwie möglich ist – leider aber genau das, was eben überall um uns herum vorherrschend ist: Frust, Ärger, Einsamkeit, Lustlosigkeit, Bequemlichkeit, Aggression, Zorn, Eifersucht, Neid und, und, und. Eine echt blöde Negativ-Spirale. Wie ändern?

Neben dem altbekannten und ewigen Ratschlag von mir, Wasser wie ein Menschenkamel zu kübeln, damit es innen drinnen in uns wieder klar, quirlig und hell fließt, gibt es auch das Seminar in dem man lernt, sich abzugrenzen und zu schützen. Dieser Schutzkurs, wie er heißt, erklärt einmal die unterschiedlichen Belastungen, die uns auf Dauer so fertig machen, aber auch, was man dagegen tun kann.

Und weil es gar so dringend und nötig ist, habe ich jetzt auch die Anleitung, wie man sich in eine Schutzkugel hüllt, für dieses Seminar freigegeben. Normalerweise ist das ja eines der wichtigsten Themen im Basisblock, doch für die jetzige Zeit, in der dieser Schutz so unendlich wichtig ist, bekommen Sie beim Kauf des Seminars diese Info ohne Aufpreis dazu. Für alle, die bereits dieses Seminar gekauft haben: Sie erhalten diese Info ebenso! Mit einigen Bildern, damit man sich das Ganze gut vorstellen und umsetzen kann.

Das Video zum Kurs können Sie im Webshop bestellen, bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser office!

Tip: wer sich mit dem Visualisieren schwer tut, kann sich da eine tolle Hilfe selber machen: Die Künstlerin Daniela Stransky-Heilkron bietet in Zusammenarbeit mit uns den Malkurs zur Schutzkugel an. Infos auf: http://www.ateliergluecksklee.at oder auf Instagram: @lucky.leafs

Ihre Nicola Wohlgemuth

CoVid – wie durch die Krise?

Waren da nicht sportliche Neujahrsvorsätze?

Be the first to comment “Seminar (Video) Schutz-Kurs mit aktuellem Bonusmaterial”

(will not be shared)