B43 Rosskastanie

4.8021.00

  • Löschen

B43BR

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Die Wirkungen von Teilen von Pflanzen (Bäume, Kräuter etc.) sind hinlänglich bekannt, vieles vermutet und weit mehr noch gar nicht entdeckt. In der Beschreibung der Baumessenzen finden Sie einen kleinen Teil der bekannten Wirkungen, damit Sie einen Eindruck erhalten, zu welchen Themen die Frequenzen auf der Essenz gespeichert sind. In Form von Essenzen basiert die Wirkung immer aufgrund von Frequenzen, nie stofflich bzw. materiell, entsprechend dem Resonanzgesetz.

 

Körperliche, grobstoffliche Ebene:

Die besondere Heilkraft der Rosskastanie liegt im Gefäßsystem. Ihre Hauptanwendung ist daher die Behandlung von Krampfadern, Venenbeschwerden, Gefäßklappeninsuffizienz, Besenreißern, Varizen, Hämorrhoiden. Auch wegen der hervorragenden Wirkung bei Cellulite ist die Essenzenanwendung äußerlich über Körperspray oder Lotion sehr wirkungsvoll.

Sie hilft aber auch bei Keuchhusten, Erkältung und Fieber, bei Wasserstauungen (Ödemen, Lymphstau, geschwollenen Beinen, Füßen oder Händen…), Frostbeulen, offene und/oder schwere Beine, Hautproblemen aller Art, Geschwüren und (schlecht heilenden) Wunden. Auch bei Durchfall, Magenkrämpfen, Diabetes, Leberschwäche, Augenringen, sowie bei Ausfluss, Nervenschmerzen, Ischiasproblemen.

Rosskastanie wirkt adstringierend und antibakteriell aber auch durchblutungsfördernd (blutreinigend) und tonisierend.

 

Feinstoffliche Ebenen:

auch auf den feinstofflichen Ebenen putzt die Rosskastanie durch – verbindet was zusammengehört und organisiert Emotionen und Gedanken wieder so, dass sie praktisch und schnell verwendet werden können. Die Wirkung ist vergleichbar mit der Tätigkeit, wenn wir an einem Computer die Festplatte reinigen lassen – alte Fragmente, die man längst nicht mehr braucht, alte Kopien, „Gerümpel“ in Herz in Hirn, die ein schönes Fließen be- oder verhindern werden entsorgt. So fühlt man sich wieder frei und beweglich.

 

Allgemein:

Die Gattung Rosskastanien gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae). Es gibt ca. 12 Arten in Nordamerika, Europa und Asien. In Europa wird die Rosskastanie als Park- und Alleebaum angepflanzt. In Europa gibt es nur eine Art, in Asien und Nordamerika mehrere.

Der Name beruht auf den Edelkastanien-ähnlichen Samen, die einerseits als Pferdefutter als auch als Heilmittel gegen Pferdehusten verwendet wurden.

Da Rosskastanien durch den Sauren Regen und andere Umwelteinflüsse in großen Mengen erkranken und man heute von einem „Kastaniensterben“ spricht, wurde ich gebeten, eine Essenz herzustellen, die dabei helfen soll, dieses Sterben aufzuhalten.

Wer eine Rosskastanie im Garten hat oder sich um kranke Exemplare in seiner Umgebung kümmern möchte, ist herzlich eingeladen, die Bäume mit Essenzenwasser 1–2 x pro Woche zu gießen. Es genügen in etwa 6L Gießwasser, um das Immunsystem des Baumes zu kräftigen und die Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren.

Eine bewährte Mischung: B43, M1-7-20-38-40-46, P0-3; SOM3-5-18; E8; LM24.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!