E87 Dioptas

4.8019.00

  • Löschen

E-87

Weitere Informationen:

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Steine werden seit Jahrtausenden auf der ganzen Erde ob ihrer besonderen Eigenschaften und Wirkungen genutzt. Diese Eigenschaften und Wirkungen sind in unzähligen Schriften überliefert und in unzähligen Büchern beschrieben. In Form von Essenzen basiert die Wirkung immer aufgrund von Frequenzen, nie stofflich bzw. materiell, entsprechend dem Resonanzgesetz.

 

Als Mineral bildet der Dioptas wunderschöne klare Kristalle aus, noch dazu in einem so tiefen, satten Grün, dass man am liebsten so einen Stein immer bei sich tragen möchte. Das wäre aber eine schlechte Idee, denn so schön er ist, dieser Beanspruchung würde er nicht standhalten und zerbrechen. Er hat jedoch Eigenschaften, die ihn in der CoVid-Phase für Menschen wie Tiere besonders wertvoll machen, daher auch die Aufnahme in die Gruppe der Rostock-Essenzen. Dazu gehört seine Resistenz gegenüber vielen Säuren – eine Kraft, die er im übertragenen Sinn weitergibt (siehe weiter unten).

Körperliche, grobstoffliche Ebene:
Hier finden wir Kräfte, die bei ganz unterschiedlichen Themen helfen:

Mundhöhle: Neben seiner kräftigenden Energie für die Speicheldrüsen, unterstützt er die Lymphknoten, die unter der Zunge liegen (Ln. sublingualis). Die Mundhöhle ist der Ort, wo die meisten humanpathogenen Parasiten in den Körper kommen. Die Lymphknoten in Mund- und Rachenraum können daher kaum genug Unterstützung erhalten. Vorbeugend, bei „Gefahr im Verzug“, kann die Essenz viel bewirken. Hat man sich „irgendetwas aufgeschnappt“ kann man die Essenz auch außen am Hals direkt auf die Stellen der Lymphknoten auftragen (Ergänzungen von Seiten der Rostock-Produkte finden Sie auf Website und Webshop).

Im Herbst und Winter mag er als Immunstärkung verwendet werden. Gut einsetzbar ist der Dioptas für Menschen, die viel sprechen, vortragen, vorlesen, singen etc. Kehlkopf, Stimmbänder und Mund bleiben einsatzfähig – ohne Räuspern oder Hüsteln, weil man zu sehr austrocknet.

Brustraum: Bei einem ganz anderen Thema ist seine Hilfe schon lange bekannt, wenn auch nur wenig verbreitet: Die Trichterbrust. So soll der Dioptas den Körper dabei unterstützen, den Brustraum richtig auszubauen, die beteiligten Knochen und Knorpel in die richtige Form und Stellung zu bringen.

Als grüner Stein hilft er bei allen Beschwerden im mittleren und oberen Brustraum: Verhärtungen und Ablagerungen in Gewebe oder Drüsen, Zellentartungen, Zellregeneration nach operativen Eingriffen (z.B. Stents). Er kräftigt das Herz im Allgemeinen, die Herzkranzgefäße im Besonderen.

Zu seinem Wirkungsbereich gehören auch Gallenblase, Leber und die mit ihr in Zusammenhang stehenden Augen. Hier fördert er nicht nur die Organe selbst, sondern auch den Abtransport von belastenden Stoffen oder Substanzen.

So viel mehr, wie wir seit dem Beginn von CoVid vor Bildschirmen sitzen, verbrauchen unsere Augen soviel Energie wie noch nie zuvor – und das dauerhaft! Ziehen aber die Augen Lebensenergie von der Leber ab, dann ist die Entgiftung vielleicht ungenügend und das Immunsystem wird schwach.

Unsere Anteile, die man nicht angreifen kann: Emotionen, Geist und morphogenetisches Feld!

Feinstoffliche Ebenen:
Ist Ihnen aufgefallen, dass die Menschen seit Beginn der Pandemie und den damit einhergegangenen Änderungen im sozialen Umgang immer aggressiver, unhöflicher und „ätzender“ werden? Auch wenn man das Verhalten versteht, niemand weiß letztendlich wie es weitergeht und jeder geht mit dieser Unsicherheit anders um. Eine permanente Stressbelastung ohne Unterbrechnung kann auch die geduldigsten Menschen in Rüffel verwandeln – denn Freundlichkeit, Herzlichkeit oder Höflichkeit sind „nice to have“ Eigenschaften, aber nicht lebensnotwendig – daher zieht der Körper genau dort als erstes die Energien ab, wenn er im Stress ist (An dieser Stelle haben wahrscheinlich viele Leser ein echtes Aha-Erlebnis!).

Doch dieser rauhe, derbe und verletzende Umgang verursacht nicht nur Schmerz, sondern treibt auch viele Menschen weg in die Isolation und Einsamkeit.

Der Dioptas hilft in einer sauertöpfischen, gehässigen, spitzzüngigen Umgebung ohne größere Blessuren auszuhalten, nicht verletzt oder von Mobbing nicht berührt zu werden. Er hilft auch dabei, zu erkennen, wann es Zeit ist, diesen Umständen den Rücken zuzudrehen, vielleicht eine grundlegende Veränderung anzustreben.

Hier ein paar Beispiele von Situationen, in denen der Dioptas helfen kann – damit Sie eine bessere Vorstellung haben:

  • Eine Person wird von anderen verbal angegriffen und obwohl Sie gerne helfen würden, mit dieser Person mitfühlen, sehen Sie sich außerstande, einen „Bully“ zu konfrontieren. Der Dioptas hilft, eine andere Lösung zu finden – zb. indem Sie Hilfe holen, das ganze Geschehen filmen und danach dem „Opfer“ zur Seite stehen.
  • Sie kommen gerade richtig, um als „Sündenbock“ herzuhalten. Der Dioptas hilft, ruhig und souverän damit umzugehen, nicht die Nerven zu verlieren, sondern einen kühlen Kopf zu bewahren, stichhaltige Argumente oder Einfälle zur Klärung zu äußern.
  • Durch die immer wieder wechselnden Verhaltensregeln betreffend CoVid liegen Ihre eigenen Nerven blank – Sie sind aufbrausend, ungehalten und schlafen deshalb schon schlecht. Der Dioptas hilft, flexibler auf die Änderungen zu reagieren, rasch eine Idee zu haben, wie Sie aus der vermeintlichen Sackgasse wieder herauskommen. Sie werden kreativer.
  • Ihre Bekannten, Kollegen oder Freunde versuchen immer wieder Sie in Diskussionen hineinzuziehen, um Sie in deren „Boot“ zu holen, sich für die eine oder andere Seite zu deklarieren. Man drängt Sie, lautstark Stellung zu beziehen, Demonstrationen beizuwohnen, die eine Gruppe zu bestärken, um die andere zu konfrontieren. Der Dioptas hilft Ihnen, die Worte so zu wählen, dass Sie nicht für die Zwecke anderer benutzt werden, ohne dass Sie mit Ihren Prinzipien brechen müssen. Hier geht es um weit mehr als Diplomatie, sondern auch darum, übergeordnete Strömungen zu erkennen und richtig zu reagieren.

Grundsätzlich ist der Dioptas in seinen Kräften dem Smaragd sehr ähnlich, jedoch feiner, weicher und sanfter – dafür auch ein wenig schwächer.

Vor uns liegen noch einige Jahre gröberer Veränderungen – manche werden vielleicht noch viel abrupter in unseren Alltag eingreifen, als wir es bis jetzt kennengelernt haben. Für diese Situationen ist man besser vorbereitet, wenn man dann schon nach der Rostock-Flasche E87 greifen kann.

Zu diesen Themen gibt es natürlich mehrere Essenzen, Globuli und Plaketten. Ein Stein allein würde da nicht ausreichen.

Stöbern Sie im Webshop mit den Suchwörtern, die für Sie wichtig sind, lesen Sie die Eigenschaften der einzelnen Produkte in Ruhe durch uns versuchen Sie zu spüren, was für Sie passt.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen gerne weiter, testen für Sie individuell eine aktuelle Kombination aus und beraten Sie natürlich auch persönlich, wenn Sie Unterstützung benötigen.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!