E10 Bolder

4.8021.00

  • Löschen

E10BR

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Steine werden seit Jahrtausenden auf der ganzen Erde ob ihrer besonderen Eigenschaften und Wirkungen genutzt. Diese Eigenschaften und Wirkungen sind in unzähligen Schriften überliefert und in unzähligen Büchern beschrieben. In Form von Essenzen basiert die Wirkung immer aufgrund von Frequenzen, nie stofflich bzw. materiell, entsprechend dem Resonanzgesetz.

 

Er gehört zu den ursprünglichsten, unauffälligsten Opalen (Australien).

Körperliche, grobstoffliche Ebene:
Diese Essenz arbeitet hauptsächlich auf der Ebene von Blutgefäßen (Venen und Arterien) und allen betreffenden Problemen und Erkrankungen: Verkalkungen, Entzündungen, Verengungen, Ablagerungen, Gewebssprödigkeit (im Alter), Krampfadern usw. Sekundäre Heilwirkungen gibt es auf das Herz und den Kreislauf. Auch nach Raucherentwöhnung kann diese Essenz zur besseren Wiederdurchblutung der Gefäße, Entgiftung und Regenerierung eingesetzt werden, um die Ablagerungen an den Innenseiten der Gefäße wieder abzubauen. Sie wirkt natürlich auch nach Operationen, um die Reste der Medikamente (Narkose, Schmerzmittel etc.) auszuleiten.

Feinstoffliche Ebenen:
Durch sein Braun und seine bunten Farben erdet er den Menschen neu und zeigt ihm, wie farbenprächtig das Leben eigentlich ist, sofern man es sehen kann. Damit hilft er bei der Befreiung von Beeinflussungen und festgefahrenen Eindrücken, die man von der Umgebung bekommen hat (in der Vergangenheit und in der Gegenwart). Mit dem, was einen früher einmal verletzt hat, kommt man besser zurecht, kann diese Dinge endlich loslassen und verarbeiten.

So findet man wieder Zugang zu anderen Menschen und Wesen, weil man sich besser öffnet und sich nicht so leicht verletzen lässt. Außerdem aktiviert die Essenz den Sinn dafür, was richtig, gut und schön im Leben ist. Wenn man diese Essenz gewählt hat, kann es ein Hinweis sein auf Beengungen, denen man sich durch Bequemlichkeit und Gewohnheiten unterworfen hat, und von denen man sich nur schwer befreien kann. Hier wird die Loslösung und Befreiung erleichtert.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!