E161 Schwarze Koralle

4.8021.00

  • Löschen

E161BR

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Steine werden seit Jahrtausenden auf der ganzen Erde ob ihrer besonderen Eigenschaften und Wirkungen genutzt. Diese Eigenschaften und Wirkungen sind in unzähligen Schriften überliefert und in unzähligen Büchern beschrieben. In Form von Essenzen basiert die Wirkung immer aufgrund von Frequenzen, nie stofflich bzw. materiell, entsprechend dem Resonanzgesetz.

 

Der Kauf und der Handel von schwarzen Korallen ist strengstens untersagt, weil die Ressourcen fast vollständig ausgebeutet worden sind. Doch immer wieder wird aus Familienerbstücken ein Bestandteil als Dank weitergeschenkt. Bei fast allen Inselvölkern ist die schwarze Koralle ein heiliges Artefakt und wird als der stärkste Protektor gegen schwarzmagische Praktiken und Angriffe mit tiefem Respekt geehrt. Gestohlene Stücke schwarzer Koralle werden mit ganz seltenen Ausnahmen mit äußerst mächtigen und wirkungsvollen Flüchen und Bannsprüchen belegt. Diese Flüche werden nach der Funktion, die die schwarze Koralle für den Besitzer hatte, abgestimmt. Daher sollte man auch keine Souvenirs kaufen, die aus schwarzer Koralle gemacht sind, denn oft wurden die Ausgangsstücke, deren Bedeutung für den Touristen nicht nachvollziehbar ist, gestohlen. In meinen Besitz kamen die Stücke als Dank und Ehrerbietung für meine Hilfe, daher sind sie natürlich nicht belastet. Mit dieser Essenz kann eine der mächtigsten Energien den Menschen zugänglich gemacht werden, ohne die Natur oder die derzeitigen Besitzer zu berauben.

Körperliche, grobstoffliche Ebene:
Körperliche Beschwerden, die durch die Einwirkung von Fremdenergien entstanden sind. Die Ursache ist demnach immer gleich, aber die körperlichen Auswirkungen können absolut variieren. Wenn man in der Therapie plötzlich auf dieses Thema stößt, ist die Essenz auf alle Fälle angesagt. Taucherkrankheit, Seekrankheit: Die schwarze Koralle heilt sehr schnell alle Nebenwirkungen nach Tauchunfällen und Seekrankheit aus.

Alle Disharmonien, Blockaden oder Beschwerden, die durch Seegang oder misslungenen Druckausgleich entstanden sind, werden rasch aufgelöst. Durch Dunkelheit und „Schwerelosigkeit“ sowie die Erkenntnis der eigenen Winzigkeit in der Weite des Meeres passiert es Tauchern immer wieder, dass Panikattacken oder rauschartige Zustände zu Notaufstieg oder selbstgefährdenden Situationen führen. Auf alle Fälle erfahren so alle Ebenen einen gravierenden Schock. Dieser Schock, der mit enormem Stress verbunden ist, wird von der schwarzen Koralle aufgelöst. Auch die Verbindungen zu den anderen Ebenen werden gereinigt und geheilt.

Feinstoffliche Ebenen:
Wie schon erwähnt, ist die schwarze Koralle unter den Steinen das, was der Weihrauch in der Welt der Pflanzen ist – die stärkste Kraft gegen schwarzmagische Energien.

Diese Essenz dient dem Schutz, wie auch der Reinigung nach Kontakt mit diesen dunklen Schwingungen. Besonders effektiv und schnell wirkt die Essenz bei den Menschen, die in irgendwelche Formen von Voodoo-Energien verstrickt wurden, völlig unabhängig davon, ob diese Verstrickung ungewollt oder bewusst, entweder als Täter oder als Opfer entstanden ist. Für alle Menschen, die mit Toten zu tun haben, wäre es eine große Hilfe, wie ein enormer Schutz, eine Phiole dieser Essenz einzustecken und bei sich zu tragen.

Die Berufstätigen in Krematorien, Bestattungsinstituten, Leichenschauhäusern, aber auch im Bereich der Medizin, Gerichtsmedizin und im polizeilichen Bereich (Mordkommission, Unfallkommando, Drogendezernat) kennen zwar die Erscheinungsbilder von schlechtem Schlaf, Abgespanntheit und innerer Unruhe, doch nur wenige akzeptieren Fremdenergien als häufigste Ursache.

Leider gibt es nach wie vor Menschen, die sich der Energie der Verstorbenen bedienen, mit ihnen gegen deren Willen in Kontakt treten oder deren Hilfe für irgendwelche weltlichen Zwecke benutzen. Diese Menschen merken meist zu spät, dass sie ungeschützt sind und sich nicht mehr von diesen verstorbenen Energien befreien können. Auch allen Medien, die auf „weiße“ Art mit verstorbenen Seelen zu tun haben, sei diese Essenz eine gute Hilfe, um auf der rechten Energieseite zu bleiben.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!