RC Aktivatoren

8.5017.00

  • Löschen

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Pflanzenstärkungsmittel zur Aktivierung der Immunstärke; geeignet für landwirtschaftliche Flächen

Eigenschaften und Nutzen:

Das Produkt Aktivatoren unterstützt in erster Linie das bestmögliche Wachstum der Kulturpflanzen, indem es die Immunstärke dieser aktiviert. Besonders bei ungünstigen Witterungsbedingungen und/oder schlechter Nährstoffverfügbarkeit kann das Präparat zur
Kräftigung der Pflanzen eingesetzt werden. Darüberhinaus stellt es eine ideale Ergänzung in Kombination mit anderen Präparaten auch aus dem konventionellen Bereich zum Schutz der Kultur dar.

Anwendungsempfehlungen:

Das Produkt „Aktivatoren” ist ein Universalpräparat für den Einsatz in Kulturpflanzen während der Vegetationsperiode. Die Einsatzintervalle beziehungsweise Häufigkeit der Termine sind von der jeweiligen Kultur abhängig. Im Obst- und Weinbau kann das Präparat ideal mit den herkömmlichen Spritzintervallen kombiniert werden. Im Feldbau bei frühen Herbstsaaten, wie Wintergetreide oder Raps kann eine Applikation bereits im Herbst zur Stärkung in Bezug auf Winterhärte durchgeführt werden. In der Praxis hat sich gezeigt, dass Behandlungen zum Vegetationsstart im Frühjahr und in der Phase des größten Wachstums die besten Erfolge erzielt haben.

Aufwandmenge:

Im Feld-, Obst- und Weinbau: 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser, im Sprühverfahren kommt es auch durch eine höhere Wasseraufwand-
Menge zu keiner Wirkungsminderung. Bei der Herstellung der Spritzbrühe mit mehreren Mischpartnern ist auf eine bestimmte Reihenfolge beim Befüllen keine Rücksicht zu nehmen. Die Applikation kann auch auf taunasse Bestände erfolgen. Wegen Abdriftverluste wird von einer Behandlung bei zu starker Sonneneinstrahlung abgeraten.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!