M31 Mondfinsternis

4.3019.00

Compare

M31BR

Beschreibung

So wichtig diese Essenz auch für Spezialfälle ist, so schwierig ist eine einfache Erklärung. Sie ist eine Hilfe für die hohen Energiearbeiter, um z.B. verlorene Energien auf der Astralebene wiederzufinden. Durch Fehler bei einer Meditation (keine oder zuwenig Schutzmaßnahmen; keine optimale Verankerung) und die globalen Schwingungsveränderungen können die Energien von Menschen bei einer unsachgemäßen Meditation viele Dimensionen weit weggeschleudert werden. In der Umgangssprache bezeichnet man diese Menschen dann nicht sehr schmeichelhaft als „seelenlose, zombieartige Hüllen“.

Die M31 hilft einerseits dem Suchenden, die Verbindung zur Erde aufrechtzuerhalten, damit er sich mit all seinen Sinnen auf den Weg durch die Dimensionen konzentrieren kann, andererseits hilft sie den Kontakt zu den vielleicht schon sehr schwachen Energieimpulsen des Betroffenen zu bekommen und halten zu können. Der Mond und seine Energien haben eine enorme Auswirkung auf die Lebewesen der Erde. Die Essenz zur Mondfinsternis bietet eine Verbindung und den Zugang zu dem alten Wissen über die Heilkräfte und Einflüsse des Mondes.

Bei der richtigen Vorbereitung auf geistiger und energetischer Ebene kann diese Essenz auch einen Zugang zu anderen Dimensionen schaffen. In den alten Kulturen wurde immer eine Mondgöttin verehrt. Sie als Lichtwesen einer anderen Dimension hatte Einsicht in alle Geheimnisse der Nacht und der Dunkelheit. Sie war ebenfalls eine wichtige Person für alle Frauen und Männer, die sich mit Heilung und Zauberei beschäftigten. Das Licht des Mondes erweckt viel altes Wissen der Menschheit, die Energie der Mondfinsternis öffnet aber den Zugang zum Wissen anderer Welten.

Mit den tiefgreifenden Veränderungen die sich in den Jahren 2011 bis 2014 immer deutlicher zeigten, hat sich auch bei der M31 eine weitere Hilfestellung herauskristallisiert: Nennen wir diese Veränderungen einfach einmal eine schnelle Ausweitung für das Spektrum unserer Sinne und Wahrnehmungsmöglichkeiten. Dieses “mehr” beinhaltet eine große Anzahl an Grenzen, die überschritten, gesprengt, hinter sich gelassen werden (können). Steht man aber so vielen unterschiedlichen Möglichkeiten und Dimensionen gegenüber, kann man sich leicht verirren oder sich in ihnen verlieren – die Verankerung unseres Ursprungs verlieren.

Das drückt sich z.B. darin aus, dass Menschen mit aller Kraft Wege und Mittel, Seminare und Gurus suchen um möglichst schon morgen zu einem aufgestiegenen Lichtwesen zu transzendieren. Für viele mag dies lächerlich, lachhaft oder lustig klingen – doch die, die in dieser Einstellung festsitzen, können kaum eine einfache schöne Situation im Leben als solche wahrnehmen, wird sie immer sofort umgemünzt auf das Karma dass sie auflösen möchten. So hilft die M31 diesen Menschen (aber auch allen anderen, natürlich), wieder ins Leben direkt einzutauchen und zu erkennen, dass Transzendenz nicht Sache des Verstandes ist, sondern des Begreifens und Erfassens in unserem gesamten Sein.

Es ist eine schöne Essenz – sie strahlt so von innen heraus – ganz für sich, ohne etwas bewusst bewirken zu wollen. Deshalb ist es auch eine Essenz, die man gerne einfach nur in der Hand hält und dieses “Sein” genießt.

Zusätzliche Information

Produktvariation

10 ml Stockbottle, 2 ml Phiole

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „M31 Mondfinsternis“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.