HP8 Mädesüß

4.8021.00

  • Löschen

HP8BR

Weitere Informationen:

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Bei den keltischen Druiden hatte das Mädesüß den Status einer heiligen Pflanze, die in keinem Wohnbereich fehlen durfte. Sie ist als Pflanze so etwas wie eine „Querfeldein- Allerwelts-Pflanze“, zu der man bei kleineren Problemen als allererste greift. Fast nach dem Motto: Kann nie schaden, nur helfen – wurde sie in der Heilkunde, in der Küche und im Alltag ohne große Überlegung verwendet.

Damit sollte auch die Essenz, die alle ihre bekannten, als auch unbekannten Kräfte gespeichert hat, immer griffbereit sein. Sie hilft nicht nur Menschen, sondern ist auch bei Tieren genauso wirksam und eignet sich daher auch in der Tiermedizin als ständige Begleitung und Ergänzung.

Körperliche, grobstoffliche Ebene:
Die Salicylsäure, die im Mädesüss enthalten ist, ist der Grund für ihre breitgefächerte Einsatzmöglichkeit und Alltagstauglichkeit. In der heutigen Zeit nennt man das Mädesüss auch „Aspirin des Gartens“, weil man die Pflanze so einsetzen kann, wie das Aspirin, jedoch ohne die Nebenwirkungen und ohne dessen Übersäuerungsprozesse im Körper.
Mädesüss kann bei allen Arben von Erkältungskrankheiten mit oder ohne Fieber eingesetzt werden, bei grippalen Infekten, bei allen Arten von Schmerzen, aber auch als Unterstützung zur Entgiftung / Entschlackung. Dies wiederum ist hilfreich bei allen Beschwerden, die auftreten, wenn zuviele Giftstoffe im Körper vorhanden sind: Rheuma, Gicht, Arthritis, MS, Verdauungsbeschwerden, etc.

Wer gerne Schadstoffe aus dem Körper ausschwitzt sollte die Essenz auch dabei verwenden – sei es in Form von einer Arbeitsmischung, als Beigabe eines Tees oder im Aufgusswasser in der Sauna…

Das Gute bei der Verwendung der Rostock-Essenz:

Hier kann Mädesüss auch dann verwendet werden, wenn man überempfindlich ist gegenüber der stofflichen Salizylsäure (Salizylate) – die Rostock-Produkte bieten Sicherheit, denn sie haben ja die entsprechende Zusatz-Information: Auf allen Ebenen zu 100% zum Wohlergehen!

Feinstoffliche Ebene:
Auf der feinstofflichen Ebene passt Mädesüss exakt in unsere Zeit, denn sie vermittelt auch Lebensfreude und Spaß, lässt uns trotz der alltäglichen Hindernisse und Nervereien, kleinen Wehwehchen und Belastungen das Ganze mit einem Lächeln und Frohmut in Angriff nehmen. Damit bewahrt und das Mädesüss fast im „Vorbeigehen“ vor emotionellen Tiefs, dem Abrutschen in Phasen der Schwäche, des Frustes und der Aggression. Das ist zurzeit besonders wichtig, denn diese Momente der Überforderung, die sich in Phasen der Schwäche ausweiten können, machen uns angreifbar und oft völlig schutzlos.

Die Essenz einer Pflanze, die gerade jetzt eine perfekte Begleitung und Unterstützung darstellt!

Diese Art der Unterstützung, quasi nebenbei durch positive Energien uns zu schützen ist einzigartig unter den Heilpflanzen. Daher wäre es auch ratsam, nicht nur eine Stockbottle dieser Essenz zu Hause zu haben, sondern auch eine Phiole immer bei sich zu tragen. So kann man im Notfall auch schnell 1-2 Tropfen vom Konzentrat einnehmen oder auftragen.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!