M47 Gehirn

4.3019.00

  • Löschen

M47BR

,

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Alle Probleme, die mit dem Gehirn und dessen Funktionen zu tun haben, sind sehr schwer zu behandeln. Der Grund dafür ist, dass die medizinische Wissenschaft noch am Anfang steht, was das Verständnis für Funktionen und Verbindungen des Gehirns betrifft. Durch diesen Umstand ist es auch sehr schwierig, eine optimale Medikation zu finden, wenn unsere körperliche Steuerzentrale nicht so arbeitet, wie man es erwarten würde. Dass das Gehirn anders oder nicht zu 100% richtig funktioniert, sieht man meistens erst, wenn es auch für die Umgebung sichtbar wird. Das sind eben Zuckungen, Ticks, Anfälle…. Die meisten der verwendeten Medikamente greifen sehr stark in die Funktion der Hypophyse und Epiphyse ein. Dies hilft zwar einerseits, die extremen Anfälle kontrollieren zu können, der Nachteil liegt allerdings in den teils starken Nebenwirkungen, vor allem auch in der Einschränkung der geistigen Fähigkeiten (Apathie, Konzentrationsprobleme, Schwierigkeiten beim Denken, Verstehen, Kombinieren etc.).

Besonders seit der Jahrtausendwende hat offenbar bei den Menschen eine cerebrale Entwicklungsphase begonnen. Daszu gehört, dass all die feinen Sinnen stärker werden, wir mehr feinstoffliche Informationen aufnehmen (und verarbeiten müssen) als auch aussenden (und die Reaktionen darauf der Umgebung registrieren). Viel mehr Daten muss hier unser Gehirn verarbeiten. Nicht zu vergessen, dass ebenfalls seit der Jahrtausendwende die Ausweitung der technischen Strahlen und Felder durch die vielen praktischen Entwicklungen explosionsartig angestiegen ist. Und da ist mit dem Einsatz von 5G noch nicht einmal der Gipfel erreicht.

Da unsere Kinder diesen ganzen Atmosphären-Belastung schutzlos ausgeliefert sind, werden klarerweise die Entwicklungsprozesse während des Wachstums ebenfalls belastet. Ob es da auch noch zu Beeinträchtigungen oder Schäden kommt, ist sicher Thema vieler Diskussionen.

Klar ist, aber, dass es kein Wunder ist, dass es zu einer Überladung des Gehirns kommt. Die Ursachen von cerebralen Beeinträchtigungen, die Auslöser von Fehlfunktionen sowie der Pegel der permanenten Belastung sind drastisch angestiegen, die Anforderungen an die Gehirnfunktionen ebenso.

In der konventionellen Medizin benennt und therapiert man nach wie vor „Epilepsie“, manche nennen es zumindest schon „cerebrale Dysfunktionen“.

Es gibt viele verschiedene Arten von epilepsieähnlichen Anfällen, deren Ursache noch völlig ungeklärt ist und bei denen die herkömmlichen Medikamente nicht den gewünschten Erfolg bringen, sofern sich überhaupt eine Wirkung zeigt. Ebenso häufig ist das Auftreten von anfallsähnlichen Zuständen, Zuckungen, krampfähnlichen Anfällen bei Menschen, deren „übersinnliche“ Fähigkeiten plötzlich auftreten und das ganze System in ein kurzfristiges Chaos stürzen.

Die Essenz selber greift nun energetisch in die tief liegende Disharmonie im Gehirn ein und löst die vorhandenen Blockaden. Die Verbindungen im Gehirn sind sehr komplex – immerhin wird unser gesamter Körper und Geist hier gesteuert. So kann es durch die Essenzen einerseits zu deutlichen, aber nicht negativen Reaktionen kommen, andererseits kann es aber auch einige Zeit dauern, bis sich eine klare Verbesserung zeigt. Da die Essenz die Ursachen der Blockaden bearbeitet, ist es möglich, dass man in der ersten Zeit keinerlei Reaktion bemerken kann, da die Arbeit der Essenz noch im „Ordnen des Chaos“ stattfindet. Erst wenn eine Grundordnung wiederhergestellt ist, können Lebensenergien und Selbstheilungskräfte fließen und der Heilungsprozess kann beginnen.  In der herkömmlichen Medizin werden die Problematiken von Epilepsie bzw. ähnlichen Zuständen mit den gängigen Medikamenten behandelt, daher können wir nur empfehlen, als Zusatz die M13 zu verwenden.

Mehr Infos hierzu finden Sie in unserem Ebook.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!