B55 Pflaume

4.3019.00

  • Löschen

B-55

,

Weitere Informationen:

Beschreibung

Eine weitere Essenz, deren Verwendung primär zur Behandlung des Obstbaumes gedacht ist. Mit dieser
Essenz können allerdings mehrere Unterarten der Pflaume behandelt werden. Gerade bei den Kulturpflanzen wird durch die immer stärkere Belastung durch technische Frequenzen das Immunsystem des Obstbaumes stark geschwächt. Nicht nur Schädlinge und Krankheiten befallen dann die Bäume leichter, auch Blüten und Früchte, die man später nutzen / verzehren möchte, zeigen eine deutlich geringere und schwächere Energiesignatur auf. Damit diesem Prozess entgegengewirkt werden kann, sollte der Obstbaum mit der Essenz behandelt werden.

Welche Pflanzen können mit dieser Essenz behandelt werden:
Zwetschge (Prunus domestica subsp. domestica)
Kriechen-Pflaume „Kriecherl“ oder Hafer-Pflaume (Prunus domestica subsp. insititia)
Halbzwetschge (Prunus domestica subsp. intermedia); 4 Sortengruppen in Mitteleuropa
Edel-Pflaume (Prunus domestica subsp. italica)
Spilling (Prunus domestica subsp. pomariorum), 5 Sorten
Ziparte (Prunus domestica subsp. prisca)
Mirabelle (Prunus domestica subsp. syriaca), 15 Sorten bekannt / kultiviert
Pfluder (Prunus domestica subsp. ovalis)
Rundpflaume/Ringlotte (Prunus domestica subsp. italica)
Bidling, Eierpflaume (Prunus domestica subsp. praecox)
Pemsen (Prunus domestica subsp. versicolor)
Zwispitz (Prunus domestica subsp. bisacuminata)

Ziel: verbessertes Wachstum, Widerstandskraft gegenüber Kälte / Frost, Schadinsekten, Bakterien, Viren und Pilzen. Intensivierung der Anlockung von Nutzinsekten, vor allem Bienen, stärkerer Wurzelwuchs als Anpassung für die verminderten Niederschläge und schlechtere Wasserversorgung.

Weitere Informationen finden Sie im Infoblatt (siehe oben).

Zusätzliche Information

Produktvariation

10 ml Stockbottle, 2 ml Phiole