Ayu5 Agni

4.8021.00

Agni ist das Verdauungsfeuer im Menschen und verleiht dem gesamten Körper Lebenskraft.

  • Löschen

Ayu5BR

Wirkung (allg.)

Rostock-Produkte sind reine Schwingungspräparate (Frequenzpräparate) und wirken auch ausschließlich energetisch.
Es gibt allerdings auch bei Schwingungen Unterschiede in ihrer „Substanz“/“Qualität“.
Daher unterteilen wir in feinstoffliche und grobstoffliche Ebene. Die grobstoffliche Ebene bezeichnen wir auch als körperliche Ebene, da der Begriff „grobstofflich“ noch zu wenig verbreitet ist.

Aus Sicht der Welle-Teilchen Theorie besteht ein Lebewesen aus 4 Komponenten unterschiedlicher Schwingungsdichte. Wir nenne diese 4 Anteile Körper-Seele-Geist-Morphogenetisches Feld (K-S-G-MF), ansteigend in ihrer Schwingungsdichte.
Daraus resultiert unsere Beschreibung. Wir fassen S-G-MF im Begriff „feinstoffliche Ebene“ zusammen und ergänzen dann die dichteste Schwingungsform mit dem Begriff „körperliche Ebene“.
Jegliche Wirkung erfolgt immer und ausschließlich über die „Welle“ (und nicht über bzw. als „Teilchen“).

Globuli:

Die Globuli können auf Grund ihrer Konsistenz (grobstofflich) die feineren (feinstofflichen) Schwingungen nur geringfügig transportieren. Dafür sind Essenzen besser geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Produkten selber finden Sie in unserem Ebook!

Beschreibung

Agni ist das Verdauungsfeuer im Menschen und verleiht dem gesamten Körper Lebenskraft. Reguliert wird Agni durch die drei Doshas: Bei Dominanz von Kapha sind Verdauung und Stoffwechsel langsam und träge. Kapha-Menschen klagen häufig über Völlegefühl und Müdigkeit nach dem Essen. Pitta ist mit einer starken und intensiven Verdauungstätigkeit verbunden. Bei Störungen können Entzündungen in Magen und Darm, Geschwüre und Sodbrennen auftreten. Vata im Ungleichgewicht bewirkt eine empfindliche und instabile Verdauung, die oft mit Blähungen und Verstopfung einhergeht.

Die Agni-Essenz würde gut auf jeden Esstisch passen – denn sie unterstützt energetisch auf alle Fälle die Nahrungsverdauung. Bei oft unerkannten Unverträglichkeiten (Laktose, Glutamat, gentechnische Veränderungen…) kann die Einnahme vor, während oder unmittelbar nach dem Essen den die Verdauungsleistung merklich verbessern.

Ein paar Ideen, wenn man die Agni-Essenz am besten gleich bei sich hat:

hektisches Stress-Essen im Stehen, beim Gehen (Hasten), schnell ein paar Bissen bevor man verhungert…; abends bis spätabends viel und schwer essen; Gasthausessen und Kantinen, Fertiggerichte und Fastfood sind als Ausnahme wohl kaum ein Problem – allerdings wird die Verdauungsleistung zusammenbrechen, wenn diese Ernährungsformen Alltag werden. Gerichte, die in ihrer Würze, Zusammenstellung etc. nicht unserem Alltag entsprechen oder sehr chaotische Nahrungsaufnahme ohne Regelmäßigkeit.

Wichtig: Kein Heilversprechen!

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Heilversprechen für die Rostock-Frequenzprodukte abgeben. Produktbezeichnungen stellen keine Heilbehauptung dar, sondern zeigen lediglich das Thema an, für dessen Unterstützung die betreffende Essenz oder Globuli hergestellt wurde. Wie Farben, Töne, Röntgenstrahlen oder Schallwellen wirken auch die Rostock-Produkte rein in Form von Schwingungen, die auf Trägermaterial gespeichert sind. Rostock-Produkte sind in keinster Weise als „Medikament“ zu interpretieren.
Über 30 Jahre Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Beobachtungen und Forschungsberichte sprechen für sich selbst. Die Rostock-Frequenzprodukte verstehen sich als komplementärmedizinisches Hilfsmittel.
Die Sprache des Fließtextes ist für ein besseres Verständnis in der Istform und nicht in der Möglichkeitsform geschrieben – trotzdem ist die Schreibform nicht als Heilversprechen zu verstehen!