Zwetschge, Pflaume und ihre Kollegen

Irgendwie hat sich diese Essenz versteckt, denn ich war fix der Meinung, ich hätte sie schon längst gemacht. Ein Irrtum, den ich ganz schnell ausbessere, denn Bauern und Gartenbesitzer fragen bereits an. Somit ist sie da, die Essenz B55 mit der die Pflanzenart Pflaume (Prunus domestica) mit all ihren kultivierten Unterarten zu unsterstützen sind. In dieser Gruppe finden wir natürlich die Edel-Pflaume, aber neben sich auch Zwetschge, Halbzwetschge, Kriecherl und die Mirabelle sowie einige andere Unterarten mit ihren Sorten. In der Beschreibung finden Sie die vollständige Liste!

Die Essenz ist schon wieder primär für die Unterstützung der Obstbäume gedacht, jedoch kann man sowohl körperlich als auch emotionell von den Pflaumen profitieren. Sie weisen viele Nährstoffe auf, wichtige Vitamine und Stoffe, die der Erhaltung unserer Gesundheit dienen. Damit ist der Einsatz der Essenz für viele Einsätze geeignet. Und sobald die Erntezeit heuer da ist, Sie vielleicht die Früchte einkochen, kann die Essenz Wirkungen, Geschmack und Energie noch verstärken, wenn sie mit eingekocht wird. Vor allem beim Geschmack merkt man den Unterschied besonders stark. 

April und Mai werden die meisten Bäume gepflanzt – beim Eingießen des frisch eingesetzten Baumes hilft es, die Essenz ins Wasser dazu zu geben. 2 Tropfen auf 1 Liter Wasser. Ergänzungen mit weiteren Essenzen bzw. Rostock Garden oder Rostock Country sind sinnvoll, besonders wenn Wetter und Boden nicht optimal sind. Wer eine MLS hat: Stellen Sie doch den Baum vor dem Einsetzen kurz auf die MLS drauf – der Schub von Lichtenergie gerade in den Wurzelballen hilft enorm!

 

Für Allergiker: Pflaumen sind zwar nicht sehr oft Verursacher bzw. Auslöser von Allergien, aber natürlich ist dies nicht auszuschließen. Mein Tipp wäre, die Phiole B55 tagsüber einzustecken und dazu einige Male pro Tag die Arbeitsmischungen Allergie 1 + 2 einnehmen. Durch die eingesteckte Phiole wir Ihr Körper die Wirkungen der Arbeitsmischung besser ausrichten können. Gleichzeitig hilft die Essenz dabei, mit den Frequenzen der Pflaumenarten (Unterarten) grundsätzlich besser umgehen zu können.

 

 

Viele Obstsorten wirken Herz und Niere stärkend und daher entwässernd. Damit bieten sich all diese Essenzen – und somit auch die B55 – perfekt für Körpersprays an. Viel Sitzen, zuwenig Bewegung, verschiedenste Ursachen bringen Schwellungen (Ödeme) an unterschiedlichen Stellen im Körper. Mit dem Spray erreicht man nicht nur die maximale Fläche, nämlich den ganzen Körper, so kann man auch den Lymphstoffwechsel schön anregen. Eine rundum Hilfe sozusagen. 

Viel Freude mit dieser Essenz, viel Erfolg beim Baumpflanzen und Baum «aufpäppeln». Ich wünsche Ihnen eine reichliche Ernte!

Hier gehts zur Essenz, die Beschreibung können Sie direkt dort herunterladen.

Ihre Nicola Wohlgemuth

 

Teilen:

Garten-Zaubereien erleichtern die Arbeit