Virtuelle Rostock-Messe und “Green Friday”

Die virtuelle Rostock-Messe für Gesundheit, Energie und Wohlbefinden hat vor vielen Jahren begonnen als eine kleine Hausmesse, bei der ganz neue Rostock-Produkte vorgestellt wurden, Vorträge von mir und Gastdozenten zu hören waren und unsere Kunden auch „hinter die Kulissen“ sehen konnten.

Jetzt ist es längst keine kleine Hausmesse mehr, wir sind mit der Messe auf eine virtuelle Insel gezogen, haben für Sie etwas geschaffen, dass Ihnen einen 4 tägigen Urlaub der besonderen Art ermöglicht. Die vielen Nachrichten von unseren Kunden und Interessenten, die uns dankbar sind, dass sie für diese Messe weder viele Fahrtstunden noch Ausgaben haben für Übernachtungen, Verpflegung und Kinder- bzw. Haustiersitter sind ein gern erlebtes Lob und eine Bestärkung, dass unser Weg nicht falsch ist. 

2020 haben wir bis zum sprichwörtlichen letzten Augenblick an der Insel gearbeitet, eine Vor-Ort-Messe war da gar kein Thema, natürlich auch aufgrund der Pandemie-Restriktionen.

 

2021- Ein Ausflug zur Messe-Insel

Die Insel für Erst-Besucher: Virtuelle Messen gibt es viele, doch diese werden normalerweise in virtuellen Räumen abgehalten. Wir haben uns gedacht, dass in Zeiten von Isolation und Lockdown viele Menschen Wände nicht mehr gerne sehen, eine Insel zum Herumwandern doch eine nette Abwechslung wäre!

Die Insel-Startseite ist ab dem 1. September online. Das heißt, die Insel betritt man mittels einer Website. Den Zugang finden Sie ab dem 1. September (oder dem 2. September, sollten technische Knoten auftauchen) über unsere normale Website (www.Solid-Sol.com) als auch unseren Webshop (https://shop.rostock-essenzen.com). Auf der Insel-Website (Startseite) finden Sie schon vor dem Messe-Start Informationen, wie es abläuft, Erklärungen usw. Bis zum 27. September ergänzen wir Informationen, deshalb ist es sinnvoll, immer wieder einmal die Seite zu besuchen!

Man kann sich auf der Insel bewegen, herumgehen, auch auf die Hügel gehen und die Messe von etwas höher betrachten. Unsere Austellungstische haben bestimmte Themen, zu denen Sie mehrere Rostock-Produkte präsentiert werden. Jedes Produkt ist verlinkt – mit der Information zum Produkt, sowie der Möglicheit, das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Für  einen einfachen Ablauf des Einkaufs erfolgt dieser über unseren “normalen” Webshop. Damit Sie in den Genuss des Messe-Rabatts kommen, ist es notwendig, beim Willkommenstisch auf den “Messe-Rabatt Code” zu clicken. Keine Sorge, er ist nicht nur unübersehbar, sondern Sie können ihn auch jederzeit während des Inselbesuchs abholen. Der Messe-Rabatt gilt natürlich alle 4 Tage. Besuchen Sie die Messe öfter, clicken Sie bitten den Rabatt-Code jedesmal an! Dieser kann nämlich nicht auf Ihren Namen gespeichert werden, sondern immer nur für “einen Besucher”.  30 Tische voller Energie und Power warten schon auf Sie.

Übrigens: Auf der Startseite der Messe finden Sie auch eine kurze und eine lange Beschreibung  / Anleitung. Und selbstverständlich stehen wir Ihnen zur Seite – mit einem live-Chat und Mail.

 

Die Insel für erfahrene Besucher: die Messe- und Thementische sind teilweise geändert, so gibt es auch für die Inselbesucher des letzten Jahres wieder etwas Neues zu entdecken. In diesem Jahr sollte es auch auf den Apple-Geräten funktionieren – wir haben es vor wenigen Tagen bereits getestet! Da der Tisch für die neuen Produkte dieses Jahr zu klein ist, werden einige der “Neuen” auf die Thementische verteilt und mit einem Eyecatcher versehen, damit Sie diese leichter finden! 

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass es oft am Browser liegt, wenn der Inselbesuch nicht klappt. Firefox ist am besten, gefolgt von Chrome und Opera.

Live-Chat: Auch da sind wir dieses Jahr schon eingearbeitet, Ihre Fragen können in Deutsch wie auch Englisch beantwortet werden!

 

„Green Friday“ am 27. September, 10:00  bis 17:00 Uhr

Black Friday passt für uns ja gar nicht – deshalb haben wir für heuer, ganz in unserer bekannten Manier, eine Ergänzung zur virtuellen Welt beschlossen:

Am Freitag, dem 24. September, gibt es zusätzlich zur Insel-Messe auch einen „Green Friday“ vor Ort in der Solid Sol. Das ist nicht gedacht als „Ersatz-Messe“, sondern eine Möglichkeit für all die, die nicht auch die Insel können, weil sie vielleicht mit dem ganzen technischen Kram nicht zurechtkommen, mit uns persönlich sprechen möchten, oder einfach in der Nähe sind und sich einmal bei uns umschauen wollen.

Am Green Friday: präsentieren wir Ihnen alle neuen Produkte seit der letzten Messe; werden auch die Messe-Neuigkeiten ausgestellt (also die Produkte, die erst am 27. September veröffentlicht werden); können die Einkäufe gleich mitgenommen werden; genießen Sie ebenfalls den Messe-Rabatt!; haben Sie die Möglichkeit, mit uns persönlich zu sprechen; können Sie natürlich auch die Videos zu den Produkten und zur Messe bei uns auf einem großen Bildschirm ansehen; sind Sie eingeladen, die Atmosphäre der Solid Sol zu genießen! Selbstverständlich können alle Produkte gekauft und gleich mitgenommen werden (solange der Vorrat reicht!)

Was es am Green Friday nicht gibt: leider können wir Ihnen keinen vollen Rundgang durch alle Räume anbieten, aber dies betrifft nur die Produktion- und Verpackungsbereiche. Es gibt keine Live-Vorträge und wir stellen auch nicht die bekannten Messe-Tische auf, sondern nur für die vielen neuen Produkt – denn, nicht vergessen: Es ist keine “Ersatz-Messe” sondern eher ein Tag der persönlichen Gespräche und Bestaunen der neuen Produkte. 

Die Neuerscheinungen werden natürlich bis Weihnachten bei uns im Hauptraum präsentiert, nach dem 27. September nur wieder in einem etwas kleineren Rahmen!

 

Mehr Infos finden Sie ab dem 1. September auf unserer Website und dem Webshop! 

Das Solid Sol Team genießt jetzt 1 Woche Urlaub, ich mixe freie Tage und Arbeit, weil ich sonst, wie immer, nicht fertig werde. Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf die heurige virtuelle Rostock-Messe. 

Ihre Nicola Wohlgemuth

 

Zeit zum Regenerieren in der 2. Sommerhälfte