Secure SSL Certificate

< zurück
Globuli Schlaf-Optimierung

Wählen Sie die gewünschte Menge:

ab 4,30 EUR
Schlafstörungen zählen nicht nur zu den häufigsten Beschwerden unserer Zeit, sie sind auch Auslöser und Ursachen vieler, vieler Krankheiten, da sich der Körper in der Schlafzeit nicht vollständig erholen kann (Schlaf-Defizit).
Es folgen Beschwerden in der Tagesbefindlichkeit, wie z.B. ungewöhnliche Müdigkeit, Leistungsschwäche (körperlich als auch geistig), innere Erregung, allgemeines Unwohlsein,
Reizbarkeit, Ängste, Stimmungstiefs, Muskelschmerzen, etc.
Die Ursachen können organisch (körperlich) als auch seelisch sein, oft werden sie durch Medikamente ausgelöst oder gefördert. Meist aber findet man keinen fassbaren Grund.
Diese Globuli arbeiten gleichzeitig an den Symptomen wie den Ursachen, können für sich alleine genommen, oder mit einer individuellen Arbeitsmischung der Rostock-Essenzen
noch im Detail verstärkt werden.
Themen der Globuli:
Insomnie (Schlaf-Defizit): Einschlafschwierigkeiten, unruhiger, flacher Schlaf, vegetative Störungen (Herzklopfen, Schweißausbrüche), häufiges Erwachen, überaktive Kopfarbeit (nicht abschalten können), lange Wachphasen, häufiger Harndrang, Früherwachen, körperliche Anspannung durch Stress, Schlaf-Apnoe-Syndrom (häufigste Ursache für Tagesschläfrigkeit, morgendliche Abgeschlagenheit, intellektuellen Leistungsabfall, Libido- und Potenzstörungen, diffuse Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Hals- und
Rachenbeschwerden, Leistungseinbrüche, Störungen des Herz-Kreislaufsystems, Blutdruck- und Herzrhythmusstörungen)
Parasomnien, an der Schwelle zwischen Schlaf und Wachsein: Schlafwandeln, Albträume, Enuresis nocturna, Bruxismus (Zähneknirschen), Einschlafmyoklonien, Schlaftrunkenheit (längere Verwirrtheit nach dem Erwachen aus dem Tiefschlaf), Jacation capitis nocturna,
Pavor nocturnus (Aufschrecken aus dem Tiefschlaf mit heftigen Reaktionen, Schweißausbrüchen, Herzrasen, Orientierungslosigkeit etc.), Schlafparalyse, Schmerzhafte Peniserektionen ohne Lustempfinden, Nächtliche Beinkrämpfe.
Störungen im Schlaf-Wach-Rhythmus: Schichtdienste, Jet-Lag, ungesunder Lebenswandel (die Nacht zum Tag machen).
Hypersomnien (Schlaf-Übermaß am Tag): Folgen der
Schlaf-Apnoe, Narkolepsie (plötzliche, nicht kontrollierbare
Einschlafattacken), Kataplektische Attacken (plötzliche
Muskelerschlaffung bei vollem Bewusstsein), Schlafparalyse
(Unbeweglichkeit beim Aufwachen), Restless-Legs (ruhelose
Beine), Myoklonien (rhythmische Streck- oder Beugebewegungen der Zehen, oder Beingelenke)
Stress auf Reisen, Schlafhinderungen durch ungewohnte
Umgebung: schlafen Sie gut im Flugzeug, Zug, Auto, Schiff,
Zelt, im Krankenhaus etc.
Natürlich für Mensch und Tier - und jedes Alter!


< zurück

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Suche

Anmelden

eMail-Adresse

Passwort


Passwort vergessen?


Sie sind neuer Kunde?
Hier registrieren